Ausbilder/innen-Eignungsprüfung nach AEVO

Ausbilder/innen benötigen einen Nachweis über ihre Eignung, damit sie Personen ausbilden dürfen. Den Nachweis erhalten Sie nach bestandener Prüfung bei einer Kammer (IHK). 

Dieser kompakte AEVO-Kurs vermittelt alle von den Ausbilderinnen und Ausbildern für die Ausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) zu erwerbenden berufs- und arbeitspädagogischen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten und bereitet Sie Schritt für Schritt auf den erfolgreichen Abschluss Ihrer IHK-Prüfung vor. 

 

Kurzübersicht über diesen kompakten Kurs:

Dauer: 7 Tage | 61 Unterrichtseinheiten (UE)

Zeitraum: Montag – Freitag 8:00 – 16:00 Uhr (je 9 UE)
               2 x Samstag 8:00 – 15:30 (je 8 UE)

Zertifikate / Abschlüsse: BZ Bildungszentrum-Teilnahmebescheinigung

 

Ausbildungsinhalte:

Allgemeine Grundlagen

Planung der Ausbildung

Mitwirkung bei der Einstellung von Auszubildenden

Ausbildung am Arbeitsplatz

Förderung des Lernprozesses

Ausbildung in der Gruppe

Abschluss der Ausbildung

 

Der erfolgreiche Abschluss der Prüfung ist Bestandteil zahlreicher IHK-Weiterbildungsprüfungen.

Über Details informiert Sie gerne Ihr BZ-Ansprechpartner Bernd Rütten:
per Telefon 02151 70616 - 23 oder per E-Mail an info@bz-bildungszentrum.de.

Die nächsten Termine: Ausbilder/innen-Eignungsprüfung nach AEVO

BZ Bildungszentrum – Kontakt

BZ Bildungszentrum – Kontakt

BZ Bildungszentrum GmbH
Tempelsweg 40
47918 Tönisvorst

Telefon 02151 70616-0

Schreiben Sie uns
BZ Fachbereich Verkehr

BZ Fachbereich Verkehr

Wir vermitteln fundierte Kenntnisse in den Bereichen Fahrzeugtechnik, Ladungssicherung, Kommunikation und Verkehrsgeografie.

Weiterbildung im Fachbereich Verkehr
Der mobile Fahrsimulator

Der mobile Fahrsimulator

Wir verfügen über einen der modernsten, mobilen Fahrsimulatoren in Europa. Schulungen vor Ort: Effizienter geht es nicht. So schulen wir zeitsparend gleich mehrere Fahrer Ihres Unternehmens.

Der mobile Fahrsimulator im Detail