Seminarerlaubnis ASF und FES –
Einweisungslehrgang Punkteabbauseminare

Neben dem eigentlichen Fahrschulgeschäft haben Fahrlehrer auch die Möglichkeit, Aufbauseminare für Punkteauffällige anzubieten. Hier ist ein interessanter Zuverdienst möglich.

Folgende Voraussetzungen müssen Sie dafür erfüllen:

  • Sie haben innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens drei Jahre lang Fahrschüler in den Klassen A und B hauptberuflich in Theorie und Praxis unterrichtet.
  • Sie sind im Besitz der Fahrlehrerlaubnisklassen A und BE.
  • Sie haben in den letzten zwei Jahren an einem Einweisungslehrgang teilgenommen.

Beachten Sie bitte, dass es auch möglich ist, den Einweisungslehrgang »Seminarerlaubnis Grundeinweisung« mit dem Einweisungsseminar ASF oder FES zu kombinieren.

Über die genauen Inhalte der Qualifizierung sowie über Fördermöglichkeiten informiert Sie gerne Ihr BZ-Ansprechpartner Bernd Rütten:
02151 70616 - 0 oder per E-Mail an info@bz-bildungszentrum.de.

Die nächsten Termine

Seminarerlaubnis ASF

Seminarerlaubnis FES

Kontakt: Bernd Rütten

Kontakt: Bernd Rütten

Telefon 02151 70616 - 0

info@bz-bildungszentrum.de